Forellen-Programm Spoon-Angeln

Spoon-Angeln auf Forelle

Das Spoon-Angeln auf Forelle ist zu einem neuen Trend geworden. Spoons sind kleine "Löffel-Blinker" mit nur einem Einzelhaken. Spoonangeln ist das Spinnfischen auf Forelle.

Es gibt unterschiedliche Formen und Farben von Spoons und die Auswahl wird jeden Tag größer. Das Gewicht der Spoons bewegt sich zwischen 0,8g - 4,5g.

Beim Spoonangeln ist das schöne, dass man diese Angelei auch mit einem geringen Aufwand betreiben kann.

Man benötigt folgende Komponenten:

Spoon-Rute:

Eine Spoon-Rute ist eine sehr leichte Spinnrute aus dem UL (Ultra-Leicht) Bereich. Diese Spinn-Ruten sind meist ab 1,70cm lang und verfügen über eine Wurfgewicht ab 0,3g- maximal 7g.

Oftmals haben die Ruten gezapfte Glasspitzen (Solid Tip)  vorne die es ermöglichen , sehr leichte Köder zu beschleunigen und damit Spoons auf Wurfweite zu katapultieren.

Die Aktionen der Ruten ist je nach Geschmack des Anglers unterschiedlich. Viele Angler bevorzugen beim Spoonangeln eine durchgehende Aktion der Rute da diese Aktion weniger Fische ausschlitzen lässt.

Beim Drill des Fisches wird die Rute mit der Spitze nach unten gehalten um eine Ausschlitzen zu verhindern.

Spoon-Rolle:

Eine Spoon-Rolle ist eine Spinn-Rolle meist mit Kopfbremse und geeignet für geflochtene Schnüre. Die Angelrollen sollten zur Spoonrute passen und nach Möglichkeit eine flachere Spule besitzen um die dünne Schnur besser abzuwickeln beim Wurf.

 

Angel-Schnur:

Bei der Angel-Schnur kann man sowohl eine monofile Angelschnur oder multifile (geflochtene) Angelschnur verwenden.

 

 

 

 

 


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2020 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach Solutions GmbH

Nach oben