//

Abhakmatte - Was ist das ?

Die Abhakmatte ist eine weich gepolsterte meist mit 600D Nylon oder gar PU überzogene „Matratze“ auf die der Fisch während er vom Angler für das zurück setzen versorgt wird abgelegt wird. Praktisch der Not-Op Tisch für unseren Zielfisch. Die Abhakmatte dient vorallem, dass das Gewicht des Fisches ihn an der Schwerkraft nicht selbst schadet oder er sich an Dornen, Stöcken oder ähnlichem verletzt. Eine Abhakmatte sollte mindestens 100x60x60cm groß sein um für das Karpfenangeln geeignet zu sein. Ein gewissenhafter Sportfischer sollte stets die Abhakmatte anfeuchten, bevor er einen Fisch hierauf ablegt und diesen am besten auch nur mit angefeuchteten Händen auf der Abhakmatte berühren um die Schleimhaut des Fisches nicht zu verletzen. Eine Abhakmatte gehört definitiv zu den wichtigen Angel - Werkzeugen um ein waidgerechtes Zurücksetzen zu gewährleisten. Somit ist die Abhakmatte praktisch eins der wichtigsten Utensilien überhaupt in einem Karpfenprogramm. Es ist auch zwingend darauf zu achten, das der Karpfen mit einem Kescher angelandet wird, wenn er zurück gesetzt werden soll, es empfiehlt sich bei großen Fischen zwingend einen entsprechenden Karpfenkescher zu verwenden.


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2017 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben