//

Was sind Stickbaits und Popper ?

Vorab eins, Stickbaits und Popper sind prinzipiell Kunstköder bzw. Wobbler ohne Lippe oder Tauchschaufel gefertigte Hardbaits.

Was sind Popper zum Angeln ?

Diese Wobbler sind sehr beliebt für die Topwater, also Oberflächenangelei. Verwendet werden diese Topwater Kunstköder für den Hecht und Barschfang und ganz besonders für das Rapfenangeln, da Rapfen sehr oft an der Oberfläche rauben.

Was sind Stickbaits zum Angeln ?

Stickbaits sind Wobbler in der Minnowform (Beutefischform) und besitzen keine Tauchschaufel. Stickbaitmodelle haben unterschiedliche Laufeigenschaften. Manche dieser Kunstköder laufen in Zick-Zack über die Oberfläche, manche habe einen Walk the dog lauf und andere wiederrum gehen kurz unter und steigen dann wieder auf.

Wo ist der Unterschied zwischen Poppern und Stickbaits?

Popper hingegen sind Wobbler die einen offenen Mund haben. Beim ruckartigen Einholen poppen die Wobbler im Wasser, dass sowo ein Geräusch wie auch Wasserblasen entstehen.

Dieses Geräusch in Verbindung mit den Wasserblasen lockt Räuber an und animiert diese zum Biss.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

 


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2017 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben