//

Angel-Posen und Schwimmer bei Raubfischjagd.de

 

Es gibt verschiedene Angel-Posen / Schwimmer mit unterschiedlichen Einsatzgebieten. Verwendung finden Angel-Posen / Schwimmer sowohl in der Friedfisch- wie auch in der Raubfischangelei.

Worin unterscheiden sich Posen / Schwimmer?

Angel-Posen / Schwimmer gibt es in unterschiedlichen Formen und mit unterschiedlichen Tragkräften. Die Materialien aus denen Angel-Posen / Schwimmer hergestellt sind, sind meist Kunststoff, Holz, Kork oder Stachelschweinborsten.

Schwimmer dienen als Bissanzeiger. Taucht eine Angel-Pose / Schwimmer ab so sollte man anschlagen.

 

Welche Posen- / Schwimmerarten gibt es?

Hier ein kleiner Überblick:

Es gibt die normalen Angel-Posen / Schwimmer ohne Bebleiung. Diese müssen je nach Tragkraft ausgebleit werden.

Auch gibt es ausgebleite Posen zu kaufen die unten an der Öse schon das nötige Bleigewicht mit verbaut haben.

Waggler sind sehr lange Posen die eine bessere Bisserkennung bieten. Diese gibt es sowohl mit Bebleiung wie auch pur. Waggler kann man verschieden montieren, sodass sie entweder stehend oder liegend gefischt werden können. Bei der liegenden Angelmethode stellt sich der Waggler auf wenn der Biss erfolgt.

Für die Raubfischangelei gibt es spezielle Posen, mit hohen Tragkräften, wenn man als Köder einen toten Köderfisch angeln möchte.

Unterwasserposen finden bei der Wallerangelei Verwendung. Diese geben dem Köder Auftrieb und lassen diesen in der Strömung taumeln, sodass der Köder attraktiver für den Wels wirkt.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular und wir helfen Ihnen gerne weiter.


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2017 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben