//

Karpfen Programm Bissanzeiger

Was ist ein Bissanzeiger?

Ein Bissanzeiger ist jedes erdenkliche Hilfsmittel, welches dem Angler einen Biss signalisiert. Dies kann eine Pose, eine Rutenspitze, eine Aalglocke, ein Hundezungenbissanzeiger, ein Bissanzeigerring oder ein elektronischer Bissanzeiger sein.

 

 

Was ist ein elektronischer Bissanzeiger? 
 

Ein elektronischer Bissanzeiger arbeitet mit elektronischem Strom meist gespeist aus einer Batteriezelle oder einem Akku. Der elektronische Bissanzeiger liefert dem Angler ein optisches oder akkustisches Signal bei einem Biss.

 

Wie funktionert ein elektronischer Bissanzeiger?

 

Prinzipiell wird der elektronische Bissanzeiger zu allererst auf einer geeigneten Rutenablage montiert, dies ist beispielsweise ein Bankstick, eine Sturmstange oder ein Rod-Pod. In der Regel verfügt ein Bissanzeiger über einen Batteriebetrieb, natürlich funktioniert der Bissanzeiger nur wenn diese Batterie auch ausreichend geladen ist. Die meisten Bissanzeiger haben sogesehen eine V-Auflage integriert, in diese wird die Rute eingelegt, die Schnur läuft nun beispielsweise durch einen Magnetsensor, eine Lichtschranke oder über ein Laufrädchen. Die jeweiligen Sensoren erfassen je nach Einstellung jede Bewegung der Schnur und vermitteln dem Angler gemäß der eingestellten Sensibilität die Schnurbewegung als Biss. Für eine optimale Bisserkennung besonders im Fall eines Fallbisses sollte die Schnur durch einen Affenkletterer oder Swinger beschwert werden. Dadurch fällt die Schnur sobald der Fisch auf den Angler zuschwimmt und der Biss wird erkannt durch den Bissanzeiger und der Bissanzeiger gibt dem Sportangler das passende akkustische oder optische Signal.


Was ist bei einem elektronischem Bissanzeiger zu beachten?

 

Der Markt für elektronische Bissanzeiger ist sehr groß somit ist natürlich auch eine außerordentlich große Produktvielfalt anzutreffen. Man sollte sich nicht alleine von den Preisdifferenzen verführen oder gar abschrecken lassen. Ein Bissanzeiger ist erst dann günstig, wenn er die Ansprüche, die der Angler an diesen stellt vollkommen erfüllt.

 

Hier ein paar Anhaltspunkte auf die ein Angler achten kann, nicht muss:

 

Ist der Bissanzeiger wasserdicht oder nur wasserfest?

 

Beispielsweise alle Modelle der Bissanzeiger von Anaconda sowie Carp Sounder sind absolut wasserdicht. Mit wasserfest ist in meinen Augen definitiv nur bei schönen Wetter etwas anzufangen.

 

Ist der Bissanzeiger Ton in der Lautstärke zu verstellen?

 

Selbst bei einfachen Modellen ist der Ton zu verstellen oder zumindest möglich zu dämpfen mit Hilfe einer mechanischen Vorrichtung.

 

Wie ist der Bissanzeiger zu deaktivieren bzw. an und aus zu schalten?

 

Es gibt tatsächlich noch Modelle einer Billig Anbieter für Bissanzeiger, wo man zum Ausschalten die Batterie entfernen muss. Dies sollte beim Kauf beachtet werden, bevor man sich über einen übermäßigen Batterieverschleiß ärgert.

 

Hat der Bissanzeiger ein Universalgewinde? Passt er auf meine Rutenablage?

 

Die Angelindustrie hat sich auf das sogenannte englische Gewinde weitestgehend abgestimmt, es gibt zwar mit Sicherheit die hierauf keine Rücksicht nehmen, aber diese sind im Fachhandel in der Regel nicht zu finden.

 

Kann ich das Tonsignal verändern einstellen oder ähnliches?

Hier hat jeder Anbieter seine eigene Produktpolitik, hierauf sollte jeder beim Kauf seines elektronischen Bissanzeigers achten.

Verfügt der Bissanzeiger über eine Fallbissanzeige?

Ob eine optische Fallbissanzeige bei einem elektronischen Bissanzeiger besonders wichtig ist sollte jeder für sich selbst entscheiden. Was allerdings wirklich wichtig ist, der Bissanzeiger sollte unbedingt den Fallbiss erkennen und signalisieren können.

Leuchtioden und das Nachleuchten der Ioden?

Ich persönlich empfinde das Nachleuchten der Ioden super wichtig, da unter Umständen bei einem vorsichtigem Biss oder Fehlbiss zumindest ganz klar ist, um welche Rute ich mich kümmern muss. Hier sollte unbedingt darauf geachtet werden das der elektronische Bissanzeiger über Leuchtioden sowie über eine Nachleuchtfunktion verfügt.

Wie ist der Bissanzeiger zu bedienen?

Alle guten Hersteller legen in der Regel eine ausführliche Bedienungsanleitung bei, ich würde unbedingt jedem Raten diese auch zu lesen, da auch nur so sichergestellt ist, das der Bissanzeiger entsprechend des gezahlten günstigen oder teuren Preises auch wirklich genutzt werden kann. Augen auf nicht nur beim Kauf des Bissanzeigers sondern auch beim Lesen der Betriebsanleitung.

 

Ist der Bissanzeiger funktauglich?

Ich würde unbedingt jedem Sportangler, der häufig ans Wasser geht ein Funkbissanzeigerset ans Herz legen, da diese meist lange und treue Begleiter werden und diese auch am schönsten zu ergänzen sind unter Umständen mit weiteren passendem Zubehör.


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2017 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben