//

Die Eider ist 188km lang und damit der längste Fluss in Schleswig Holstein. Der Verlauf der Eider weist viele Kurven, Knicke und Schleifen auf.

Die Eider ist je nach Abschnitt ausgesprochen tief, sogar bis hin zu 20m. Besonders hervor zu heben ist hierbei die Strecke Süderstapel bis hin zur Schleuse Nordfeld.

Zu beachten ist im wesentlichen auch, dass die Eider ein Tiden-Gewässer ist. Bei abnehmenden Wasserstand ist üblicherweise das Fangen besser als bei zunehmenden Wasserstand.

Ein Merkmal der Eider ist der, unter Spezies bekannte, außerordentlich gute Zander- und Barschbestand. So dass sich inzwischen sogar ein Gewisser Angeltourismus zur Eider entwickelt hat.

Die Profis teilten uns auf Anfrage mit, dass in der Regel 10cm Gummifische mit einem 7-12g schweren Jigkopf absolute Zandergaranten sind und dies auch an der Eider die beste Zander-Taktik ist.

Barsche werden meist an den langen Schilfkanten gefunden, die an der Eider leicht zu finden sind.

 

Derzeit (Stand 13.12.2014) liegen die Gewässerkartenpreise wie folgt, bitte beachten Sie das wir zu diesen Angaben keine Gewähr übernehmen können, somit sind diese als ca. Werte zu betrachten:

 

- Jahresschein 39€

- Jahresschein Jugend 26€

- Wochenschein 8€

- Tagesschein 4€

- Bootsbenutzung jeweils 50% Aufschlag

 

 


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2017 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben