//

Praxisbeiträge Feeder im Strom Teil 3 - Aufbau der Montagen

Feedern im Strom Teil 3 - Aufbau der Montagen

Nun wären wir bei Teil 3 unseres Berichtes angelangt, dem Aufbau der Montagen. Eigentlich dem Kernstück des ganzen.

Den Fisch interessiert nicht welche Rute, Rolle oder welche Schnur oder Sitzkiepe ihr benutzt.

Das sind Dinge die euch das Leben am Wasser erleichtern oder hilfreich sind, ihn interessiert nur der letzte Meter unter Wasser!!!

Sprich die Montage die ihr benutzt und natürlich auch das Futter und der Köder aber die Montage ist das, was euch letztlich den Kontakt zum Fisch ermöglicht und diese sollte so effektiv wie möglich sein!

Der Montagen Aufbau in der Theorie erklärt

Dann widmen wir uns mal dem genauen Aufbau der Montage den ich euch nun Schrittweise erkläre. Wir beginnen mit dem Einhänger für den Futterkorb, unter normalen Bedingungen würde ich einen Feederboom benutzten, ein Durchlaufröhrchen in Winkelform mit einem Wirbel im Knick zum einhängen für den Futterkorb. Nur diese sind mir bei diesen starken Belastungen nicht sicher genug und deshalb setze ich im Strom auf die Schlaufen Montage. Diese ist eigentlich recht einfach zu binden aber sehr effektiv und vor allem belastbar. Man nimmt einen Perlenadapter, in meinen Fall den Paladin Perlenadapter Art. Nr. 32203 in Größe L und zieht diesen auf die Hauptschnur. Nun legt man die Hauptschnur auf einer Länge von gut 30 Zentimeter doppelt und macht einen doppelten Achter Knoten um eine Rund 30 Zentimeter große Schlaufe zu bilden in der der Perlenadapter sitzt. Nun wird am vorderen Ende der großen Schlaufe eine kleine rund 2 Zentimeter große Schlaufe, wiederrum mit einem doppelten Achter Knoten gebunden, der Perlenadapter sitzt dadurch in der großen Schlaufe. In dem Perlenadapter wird später der Futterkorb eingehängt. An der vorderen kleinen Schlaufe wird dann ein Powergum eingeschlauft. Dieses ist eine sehr dünne aber belastbare Gummischnur mit hoher Tragkraft und federt starke Kopfschläge und Richtungswechsel großer Fische ab, dieses sorgt für Sicherheit im Drill und hilft ungemein große Fische in starker Strömung sicher zu landen. Es wird ein Stück von 15 Zentimeter gebunden mit einer kleinen Schlaufe an beiden Enden, diese Schlaufen werden wieder mit einem doppelten Achter Knoten gebunden und unter Knoten Wasser (der Knoten muss Nass geknotet werden) zusammen gezogen. Dieses muss mehrfach gemacht werden, der Knoten wird sich wegen dem Material anfangs wieder lockern, bis der Knoten geschlossen bleibt!!! Das eine Ende der Powergum Montage wird in die kleine Schlaufe der Schlaufenmontage an der Hauptschnur eingeschlauft und in das andere Ende der Powergum Schlaufe wird das Vorfach eingeschlauft. Das Vorfach sollte mit 100 Zentimeter recht lang gewählt werden, da die Strömung das aus dem Futterkorb gelöste Futter mitzieht......  Hier empfehlen sich die Feederhaken der Firma VMC, VMC Perfect Feeder River Gebundene Feederhaken 100 cm Art.Nr. 17005. Die River Variante dieses Vorgebundenen Haken, haben im Verhältnis zur Hakengröße eine dickere Vorfachstärke. Für diese Art des angeln einfach ideal. Zum Schluss den Futterkorb im Perlenadapter einhängen und der Spaß kann beginnen. Um nochmal genauer auf den Futterkorb einzugehen, dieser sollte lieber etwas schwerer als zu leicht gewählt werden! Hier sind Gewichte zwischen 100 Gramm und 150 Gramm je nach Strömung nötig, damit der Korb mit dem Futter so schnell wie möglich zum Gewässergrund sinkt und dort auch liegen bleiben und sollte vor allem auch nicht rollen. Qualitativ sehr hochwertige Futterkörbe bietet die Firma BeeGee Tackle an, Profi Futterkorb Feeder Rund Art.Nr. 32010.

 

Das wäre es nun mit unserem Bericht Feedern im Strom, ich hoffe wir konnten euch einen guten Einblick in das Thema Feederangeln in stark Strömenden Fließgewässern vermitteln und einige Inspirationen mit auf den Weg geben.

 

Eine tolle und erfolgreiche Zeit am Wasser wünscht das Team von raubfischjagd.de


Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden


© Copyright 2018 LoRiSo GbR. Alle Rechte vorbehalten.

zertifizierte plentymarkets Betreuung zertifizierte plentymarkets BetreuungTubach & Partner

Nach oben