Rolle wickelt die Schnur schief auf, was nun?

Geschrieben von Gregor in Praxistipps am 28.07.2015 19:08

Jeder Angler hatte dieses Problem schon mal gehabt, dass seine Stationärrolle die Schnur nicht sauber aufwickelt und eine Schnurwulst entsteht. Bei vielen Angelrollen mit Frontbremse werden so kleine Plastikunterlegscheiben mitgeliefert doch die wenigsten wissen wozu diese eigentlich sind. Genau diese Unterlegscheiben lösen meist das Problem und das Wickelbild der Rolle optimiert sich.

Auch der Durchmesser der Schnur die auf der Angelrolle aufgespult ist, ist entscheidend für das Wickelbild der Rolle. Fischt man dünnere Angelschnüre, ist das Wickelbild meist noch gut. Spult man aber eine dickere Schnur auf, dann wundert man sich wieso das Wickelbild der Rolle schlechter wird. Bei vielen Rollen sitzen bereits 2-3 Plastikunterlegescheiben auf der Achse der Rolle. Durch entfernen oder hinzufügen der Unterlegscheiben wird der Spulenhub höher oder tiefer und das Wickelbild ist wieder optimal.

Testet es selbst mal aus.