Klassisch FÄNGT => TWISTER !!!

Geschrieben von Bernhard in Praxistipps am 16.04.2014 23:50

Klassisch fängt

 

Der Twister ist heutzutage leider in Vergessenheit geraten bei der modernen Gummifischangelei findet er fast keinen Platz mehr. Hierbei war er es eigentlich der der Gummiköderangelei in Europa erst die Tür geöffnet hat. Dabei ist er nach wie vor einer der effektivsten Gummiköder bei der Barsch- und Zanderfischerei und gleichzeitig eigentlich am leichtesten in der Handhabung für Anfänger.

Ich persönlich bevorzuge allen voran den Delalande Sandra Twister, da er für mich eine sehr schöne Symbiose aus Gummifisch und klassischen Twister darstellt.  

 

Der Twister ist so erfolgreich und leicht zu führen weil, er gar keinen Fisch imitieren soll bzw. muss. Das Spiel des Twisters erinnert vielmehr an die Bewegungen eines Wurms, Neunauges oder Egels im Wasser. Am liebsten fische ich den Twister gejiggt, mit kleinen Größen lassen sich auch oft Barsche, Forellen und Weißfische überlisten, die Modelle über 8cm sprechen praktisch nur noch Barsch, Zander, Hecht und Wels in unseren Breiten an.

Ein Twister kann auch auf vielerlei Arten geführt werden, mein Favorit ist hierbei allerdings das jiggen, eine andere beliebte Technik ist es ihn mit gesenkter Rutenspitze langsam und gleichmäßig ähnlich einen Spinner einzuholen.

Beim Kauf von Twistern müssen Sie eigentlich nur auf die Konsistenz achten, je weicher desto besser, allerdings sollten Sie auch hier immer beachten ob der Twister mit oder ohne Weichmacher produziert wurde, da sich weichmacherfreie Köder nicht mit welchen vertragen welche mit Weichmachern versetzt wurden.

 

 Zum restlichen Gerät beim Twisterangeln habe ich anbei einige Empfehlungen für Sie.

 

Rute:

 

Greys Specialist 2,44m 40-80g

Greys Specialist 2,74m 20-45g

Abu Garcia Fantasista Suisho 2,50m

Sportex Styx 2,40m

Sportex Carboflex 2,70m CT2702

 

 

Rolle:

Daiwa Exceler Z 2500

Daiwa Exceler Z 3000

Daiwa Exceler Z 4000

Daiwa Theory 2500

Daiwa Ballistic 2500

Daiwa Certate 3012H

 

Schnur:

Climax MIG 0,12 gelb

 

Vorfachmaterial:

 Climax Haruna Seamaster Fluorocarbon