Karpfenangeln geht bei unserem Angel-Team-Austria unter die Haut !!!

Geschrieben von Gregor in Karpfenangeln am 25.07.2017 16:56

Am Wochenende sind wir als ganzes Team an eines unserer Hausgewässer angeln gegangen.

Wir montierten unsere Angelruten, richteten unsere Rod Pods auf und blödelten bisschen in der Gegend rum. Daraufhin montierten wir unter anderem eine Montage mit Helicopter Rig der Fa. Pelzer und eine Montage mit dem Combi Rig. Somit wollten wir feststellen welche Montage bei uns fängiger ist und welche unterschiedlichen Geschmacksrichtungen von Boilies die Chance auf einen schönen Karpfen erhöhen.

Wir hantierten mit den Montagen rum und auf einmal geschah einem unserer Team Angler ein kleines Missgeschick.

Er stach sich den Angelhaken in den Unterarm, wurde blass und musste sich setzen .

Zum Glück hatte der Angelhaken keinen Widerhaken, sodass wir ihm diesen unter sichtlich großen Schmerzen entfernen konnten. Für alle war es eine sehr lustige Aktion nur für den "Verunglückten" leider nicht.

Aber nach ca. 10 min hat er sich von diesem "Unfall" erholt und fischte mit. Auch seine Gesichtsfarbe normalisierte sich.

Also wie man sieht sind wir mit komplettem Körpereinsatz bei der Sache.

Lg Oli