Hechtangeln im Frühjahr April / Mai / Juni

Geschrieben von Bernhard in Praxistipps am 17.05.2013 00:38

Das Hechtangeln im Frühjahr kurz nach der Laichzeit ist immer wieder eine furchtbar 
emotionale Angelegenheit für fast jeden Raubfischangler.
Nach der Frühjahrsschonzeit geht in den meisten Gebieten Deutschlands 
der Hecht als erster der Raubfische wieder auf.
Man kommt an überfüllte Gewässer, die Stege der Leihboote sind meist leer 
und man spürt die Hochstimmung der anderen Angler die voller Spannung hochmotiviert
die altbewährten und auch die neuen Köder in den Einsatz senden.
Und jeder weiß genau was ihn erwartet wenn ein Hecht zuschnappt, 
ein kräfitger Ruck in der Rute, Anschlag und das andere Ende der Schnur
explodiert vor Energie. Es kommt zu wilden Fluchten, Sprüngen und heftigen Schütteln.
Das liefert einem wirklich nur der Hecht.
Wir möchten Euch dieses Jahr durch wertvolle Beiträge zeitaktuell 
und auch vorrausschauend die besten Möglichkeiten aufzeigen,
den beliebtesten der deutschen Raubfische nach zu stellen.
 
Wir stellen hier auch explizit von uns selbst praxiserprobtes Gerät sowie Köder vor.